[Home]

Veranstaltungen im Wintersemester 2014/15


22. Oktober 2014, 19:00 Uhr

Wiener Akademie des Exils in der Reihe Kindheit und Jugend im Exil:

Junge Literatur im Exil

(Mit Seher Çakır, Ekaterina Heider, Konstantin Kaiser und Sina Tahayori)

Ort: Literaturhaus Wien
Zieglergasse 26A | 1070 Wien

Einladung



29. Oktober 2014, 19:00 Uhr

Buchpräsentation:
Wolfgang Hafer: Die anderen Mautners. Das Schicksal einer jüdischen Unternehmerfamilie

(Mit Autor Wolfgang Hafer und Verlegerin Nora Pester / Verlag Hentrich & Hentrich Berlin)

Ort: Jüdisches Museum Wien
Dorotheergasse 11 | 1010 Wien



4. November 2014, 19:00 Uhr

Buchpräsentation:
Verena Wagner: Jüdische Lebenswelten. Zehn Linzer Biografien

(Mit Autorin Verena Wagner und Walter Schuster, Direktor des Archivs der Stadt Linz)

Ort: Jüdisches Museum Wien
Dorotheergasse 11 | 1010 Wien

Einladung



11. November 2014, 18:30 Uhr

Im Rahmen des Arbeitskreises Das Exil von Frauen - historische Perspektive und Gegenwart (öge-frauenAG, biografiA):

Scheinehe als unerforschte weibliche Flucht- und Überlebensstrategie in der NS-Zeit

(Vortrag von Irene Messinger)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung



17. November 2014, 19:00 Uhr

Buchpräsentation:
Going East - Going South. Österreichisches Exil in Asien und Afrika

(Mit Margit Franz, Gabriele Anderl, Christine Kanzler, Harry Turkof)

Ort: AAI-Wien
Türkenstraße 3 | 1090 Wien

Einladung



27. November 2014, 19:00 Uhr

Daphna Amit (Jerusalem):
Zweite Generation Holocaust-Überlebende, erste Generation Israelin


(öge-frauenAG in Kooperation mit Or Chadasch und dem Jewish Welcome Service)

Ort: Or Chadasch
Robertgasse 2 | 1020 Wien

Einladung



2. Dezember 2014, 18:30 Uhr

Im Rahmen des Arbeitskreises Das Exil von Frauen - historische Perspektive und Gegenwart (öge-frauenAG, biografiA):

Verfolgt - vertrieben - ermordet. Österreichische Ärztinnen während der NS-Zeit

(Vortrag von Christine Kanzler und Barbara Sauer)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung



9. Dezember 2014, 18:30 Uhr

Im Rahmen des Arbeitskreises Das Exil von Frauen - historische Perspektive und Gegenwart (öge-frauenAG, biografiA):

Flucht - Exil - Neubeginn. Erfahrungsgeschichten jüdischer Frauen aus Wien

(Vortrag von Andrea Strutz)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung



20. Jänner 2015, 18:30 Uhr

Im Rahmen des Arbeitskreises Das Exil von Frauen - historische Perspektive und Gegenwart (öge-frauenAG, biografiA):

"Sag einmal, wo bist du zu Hause? Ich? Überall und nirgends." Grazer Jüdinnen im Exil

(Vortrag von Victoria Kumar)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung





Die öge trauert um Barbara Prammer


Liebe Barbara Prammer,

wir danken nochmals für Ihr beharrliches, überzeugendes Eintreten für Demokratie und ihr konsequentes Bemühen um ein angemessenes Geschichtsverständnis in Österreich. Als die Österreichische Gesellschaft für Exilforschung im März des letzten Jahres zu einem dreitägigen internationalen Symposium an der Universität Wien geladen hatte, um Bilanz zum Thema "Exilforschung zu Österreich" zu ziehen, luden Sie die ReferentInnen und TeilnehmerInnen dieser Tagung zu einem Empfang ins Palais Epstein. Ihre wohlwollend wertschätzenden Worte sind uns noch in den Ohren.

Die Österreichische Gesellschaft für Exilforschung bedauert zutiefst, dass Sie den Kampf gegen diese schwere Erkrankung letztlich verloren haben. Der Republik Österreich geht eine große, souveräne, überzeugt demokratisch und sozial denkende Frau, die sich den historischen Herausforderungen gestellt hat, nun verloren. Viele, die Sie gut kennen, werden, beeindruckt von Ihren Leistungen, Ihre Ziele hoffentlich zwar weiter verfolgen. Aber: Ersetzbar sind Sie nicht.

So wird die Nachricht von Ihrem Tod am 2. August 2014 für immer als Trauertag in den Erinnerungen jener eingeschrieben sein, die Sie kennen lernen durften.

In Wehmut

Fritz Hausjell
für die Österreichische Gesellschaft für Exilforschung






Wintersemester 2014/15


Liebe Exil-Interessierte, KollegInnen und Mitglieder der öge!

Ihre Veranstaltungen zu den Themen Exil, Verfolgung und Erinnerungskultur bitten wir Sie herzlich, weiter mit selbstgewähltem Passwort in unseren Veranstaltungskalender (links unten) einzutragen. Der Eintrag und die Aktualisierung der Ankündigungen sind für Mitglieder und GastbenutzerInnen kostenlos!

Bitten lassen Sie uns Ihre aktuelle E-Mailadresse an s.usaty@exilforschung.ac.at zukommen, an die wir Ihnen unsere Programminformationen mit unserem monatlichen Newsletter zuschicken können – vielen Dank!



öge-Publikationen (für Mitglieder mit 20 % Rabatt erhältlich)


Buchreihe Exil-Leben. Dokumente und Materialien, Bd. 1

Buchreihe Exilforschung heute, Bd. 1

Buchreihe Exilforschung heute, Bd. 2

Buchreihe Exilforschung heute, Bd. 3






Adobe Reader


[Top] © 2003 - 2014 Alle Rechte vorbehalten, Österreichische Gesellschaft für Exilforschung · Impressum