[Home]

Veranstaltungen im Sommersemester 2016


24. Mai 2016, 18:30 Uhr

Maynat Kurbanova im Gespräch mit Gabriele Anderl
Über die Kriege in Tschetschenien, die Radikalisierung von Jugendlichen und ihr Leben im Exil

(Vortrag)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung




17. Mai 2016, 19:00 Uhr

„Journalismus nach der Flucht – Chancen und Huerden fuer gefluechtete Medienschaffende
Podiumsdiskussion mit Ebru Ta?demir (Neue deutsche Medienmacher), Luna Al-Mousli (Autorin), Simon Inou (M-Media), Christoph Feurstein (ORF), Florian Klenk (Falter; angefragt).
Moderation: Rubina Möhring (Reporter ohne Grenzen)


Ort: Internationales Institut für den Frieden
Moellwaldpl. 5/2, 1040 Wien)

Einladung




17. Mai 2016, 10:00 bis 17:30 Uhr

Konferenz „Vor der Flucht und nach der Flucht: In den Medien”: Erste Vernetzungskonferenz von Journalist*innen und Medienschaffenden mit und ohne Fluchterfahrung


Ort: Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, Hs. 2
Währinger Str. 29, 1090 Wien

Einladung




21. April 2016, 19:30 Uhr

Emigrés – Phaidon im Exil
Buchpräsentation, Vorträge und Filmvorführung zu Kunstpublizistik und Verlagswesen im Exil


Ort: Akademie der Bildenden Künste, Aktsaal
Schillerplatz 3, 1010 Wien

Einladung




6. April 2016, 19:00 Uhr

Freema Gottlieb
Rabbi Dr. Wolf Gottlieb (Founder of the Vienna Jugendalijahschule): Saving Jews in the Early Days of the Anschluss

(Vortrag)

Ort: Republikanischer Club - Neues Österreich
Rockhgasse 1 | 1010 Wien, Eingang Café Hebenstreit

Einladung




5. April 2016, 18:30 Uhr

Enfants Cachés
Versteckte Kinder in Frankreich während der Zeit des Nationalsozialismus

(Zeitzeuginnengespräch)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung




15. März 2016, 18:30 Uhr

Asiye Sel
Migration als Chance für Frauen!?

(Vortrag)

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 | 1090 Wien

Einladung




4. März 2016, 15:30 Uhr

Gateway India
Deutschsprachiges Exil in Indien zwischen britischer Kolonialherrschaft, Maharadschas und Gandhi

(Buchpräsentation)

Ort: Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde Wien, Seminarraum 1
Spitalgasse 2-4, Hof 2, Eingang 2.1 | 1090 Wien

Einladung




1. März 2016, 19:00 Uhr

Schleppen, Schleusen, Helfen
Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung

(Buchpräsentation mit Gabriele Anderl, Irene Messinger und Herbert Langthaler)

Ort: C3 - Centrum für Internationale Entwicklung, Alois Wagner Saal
Sensengasse 3 | 1090 Wien

Einladung


Foto






Liebe Exil-Interessierte, KollegInnen und Mitglieder der öge!

Ihre Veranstaltungen zu den Themen Exil, Verfolgung und Erinnerungskultur bitten wir Sie herzlich, weiter mit selbstgewähltem Passwort in unseren Veranstaltungskalender (links unten) einzutragen. Der Eintrag und die Aktualisierung der Ankündigungen sind für Mitglieder und GastbenutzerInnen kostenlos!

Bitten lassen Sie uns Ihre aktuelle E-Mailadresse an k.sippel@exilforschung.ac.at zukommen, an die wir Ihnen unsere Programminformationen mit unserem monatlichen Newsletter zuschicken können – vielen Dank!



öge-Publikationen (für Mitglieder mit 20 % Rabatt erhältlich)


Buchreihe Exil-Leben. Dokumente und Materialien, Bd. 1

Buchreihe Exil-Leben. Dokumente und Materialien, Bd. 2

Buchreihe Exilforschung heute, Bd. 1

Buchreihe Exilforschung heute, Bd. 2

Buchreihe Exilforschung heute, Bd. 3






Adobe Reader


[Top] © 2003 - 2016 Alle Rechte vorbehalten, Österreichische Gesellschaft für Exilforschung · Impressum